• Exklusives Filmgespräch mit Regisseur WIM WENDERS

    Am 17.6. findet nach der 14.00 Uhr Vorstellung von "Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes" ein Filmgespräch u.a. mit WIM WENDERS statt!

  • Der Vorverkauf für Mamma Mia: Here we go again hat begonnen...

    Am 18.7. um 20.30 gibt es eine Vor-Premiere und ab 19.7. dann täglich im Programm.

    Leider nur Kauf möglich, keine Reservierung (Vorgabe des Filmverleihs)

  • Royal Opera und Ballett bleiben im Filmtheater!

    Die Übertragungen des Royal Opera House kommen in der nächsten Saison 2018/19 in unser Filmtheater!

    Unter dem Motto KLASSIK AM SONNTAG werden wir Ihnen die bekannten Opern wie La Traviata, Die Walküre... und ausgewählten Ballett-Meisterwerken wie Der Nussknacker und La Bayadère um 19.00 Uhr präsentieren.

    Der Vorverkauf hat begonnen...

Das Wunder von Mals Empfehlung

Einmalige Sondervorführung in Anwesenheit des Regisseurs Alexander Schiebel

 
  • Spielzeiten

    Montag 28.5. um 20.30 Uhr mit anschliessender Diskussion

  • FSK ab 6 Jahren
  • Spielwoche 1. Woche
  • Filmlänge 100 Minuten
  • Starttermin Samstag, 28 April 2018
  • Prädikat kein Prädikat
  • Greta & Starks Nein
  • Homepage Homepage

Kurzinhalt zu “Das Wunder von Mals”

Das Wunder von Mals
Wie ein kleines Dorf der Agrarindustrie die Stirn bot

Wir befinden uns im Jahr 2015. Ganz Südtirol wird von Monokulturen überrollt und in Pestizid-Wolken gehüllt ... Ganz Südtirol? Nein! Ein von unbeugsamen Vinschgern bewohntes Dorf kämpft mit einem Feurwerk der Ideen gegen eine Übermacht aus Bauernbund, Landesregierung und Pharmaindustrie. Mals im Obervinschgau soll die erste pestizidfreie Gemeinde Europas werden.

Unglaubliche 76 % der Bevölkerung entscheiden sich schließlich in einer Volksbefragung für ein Pestizidverbot auf dem Gemeindegebiet. Doch die Südtiroler Apfellobby denkt keinen Augenblick daran dieses Votum der Bevölkerung zu akzeptieren. Sie bekämpft das kleine widerspenstigen Dorf im Vinschgau mit allen verfügbaren Machtmitteln.

Ein ungleicher Kampf beginnt, indem die Menschen in Mals über sich hinauswachsen werden. Denn ihr „Nein“ zu Pestiziden und Monokulturen ist gleichzeitig ein „Ja“ zu Vielfalt, Schönheit und Eigenart, ein „Ja“ zur eigenen Identität.

Bildergalerie zu “Das Wunder von Mals”

Trailer zu “Das Wunder von Mals”  

Filminformationen

  • Filmkurzbeschreibung: Einmalige Sondervorführung in Anwesenheit des Regisseurs Alexander Schiebel
  • Spielzeiten:

    Montag 28.5. um 20.30 Uhr mit anschliessender Diskussion

  • FSK: ab 6 Jahren
  • Prädikat: kein Prädikat
  • Spielwoche: 1. Woche
  • Filmlänge: 100 Minuten
  • Starttermin: Samstag, 28 April 2018
  • Greta & Starks: Nein
Gelesen 658 mal Letzte Änderung am Montag, 07 Mai 2018 12:23