• ACHTUNG GEÄNDERTE ANFANGSZEIT für Nuit de la Glisse!

    Am Donnerstag 12.12. findet nur eine Vorstellung um19.30 Uhr statt. Alle bisher gekauften Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit.

  • Mailänder SCALA, Arena di Verona und Netrebko!

    Im Rahmen unserer Klassik am Sonntag-Reihe können wir Ihnen 3 neue italienische Opern mit außergewöhnlicher besetzung präsentieren:

    26.1. Pucchinis Manon Lecaut in der Mailänder Scala

    16.2. Verdis Il Trovatore mit Anna Netrebko und Yusif Eyvazov in der Arena von Verona

    1.3. Verdis I Masnadierei - Die Räuber in der Mailänder Scala

  • Kommende Sonderveranstaltungen im Filmtheater:

    Am 12.12. das Nuit de la Glisse  Outdoorfilm- Festival um 19.30 Uhr  ACHTUNG GEÄNDERTE ANFANGSZEIT

    Am 14.12. und 21.12. kommt Warren Millers Filmtour mit TIMELESS zu uns!

    Am 11.1 kommt eine Reisedoku über Ostafrika um 15.30 Uhr und am 25.1. über Namibia um 15.00 Uhr - präsentiert vom Regisseur Michael Schar

    Am 07.03. um 15.00 Uhr präsentiert Stefan Erdmann HEIMAT 46° 48° N

  • NEU Royal Opera und Ballett mit Abo-Preis!

    Beim Kauf von 3 Aufführungen erhalten Sie die Karten zum Gesamtpreis von € 60,- statt € 81,-! (dieses Angebot ist nur an der Kasse erhältlich)

     

    Die Übertragungen des Royal Opera House kommen in der nächsten Saison 2019/20 in unser Filmtheater!

    Unter dem Motto KLASSIK AM SONNTAG werden wir Ihnen die bekannten Opern wie Don Giovanni, La Bohème... und ausgewählten Ballett-Meisterwerken wie Der Nussknacker und Schwanensee präsentieren.

Sondervorführung: The Irishman Empfehlung

Der Ausnahmefilm von Martin Scorsese und Rober DeNiro, Al Pacino und Joe Pesci! Große Filme müssen auf die große Leinwand!

 
  • Spielzeiten

    Mittwoch 11.12. um 19.30 Uhr in der OmU-Fassung

  • FSK ab 16 Jahren
  • Spielwoche 1. Woche
  • Filmlänge 210 Minuten
  • Starttermin Mittwoch, 11 Dezember 2019
  • Prädikat kein Prädikat
  • Greta & Starks Nein
  • Homepage Homepage

Kurzinhalt zu “The Irishman”

Frank Sheeran (Robert DeNiro) arbeitet viele Jahre als Geldeintreiber und Problemlöser für den Mafiaboss Russell Bufalino (Joe Pesci). Vor seiner Zeit als Gangster fuhr Frank den Wagen einer Fleischerei und kämpfte davor im Zweiten Weltkrieg unter anderem in Sizilien gegen die Achsenmächte, wo er auch die italienische Sprache erlernte, nicht wissend, dass diese seine Eintrittskarte in die Welt des organisierten Verbrechens sein sollte. Auf Empfehlung Russels stellt ihn der mit der Cosa Nostra verbandelte Gewerkschaftsführer Jimmy Hoffa (Al Pacino) als seinen Bodyguard ein. Zwischen den beiden Männern entwickelt sich erst Respekt, dann eine enge Freundschaft. Je mehr Jahre ins Land ziehen, desto höher steigt Frank auch in den Rängen der Mafia auf und desto grausamer werden die Verbrechen, die er verübt. Dann bekommt er den Auftrag, Hoffa zu ermorden...

Verfilmung des Bestsellers von Charles Brandt über den Killer Frank "The Irishman" Sheeran und dessen zahlreichen Mafia-Morde. Mittels modernster Technik spielen die Schauspieler um Robert De Niro, Joe Pesci und Al Pacino ihre Figuren im Alter von 30, 50 und 70 Jahren.

 

Bildergalerie zu “The Irishman”

Trailer zu “The Irishman”  

Filminformationen

  • Filmkurzbeschreibung: Der Ausnahmefilm von Martin Scorsese und Rober DeNiro, Al Pacino und Joe Pesci! Große Filme müssen auf die große Leinwand!
  • Spielzeiten:

    Mittwoch 11.12. um 19.30 Uhr in der OmU-Fassung

  • FSK: ab 16 Jahren
  • Prädikat: kein Prädikat
  • Spielwoche: 1. Woche
  • Filmlänge: 210 Minuten
  • Starttermin: Mittwoch, 11 Dezember 2019
  • Greta & Starks: Nein
Gelesen 84 mal Letzte Änderung am Montag, 02 Dezember 2019 12:41