Yakari - Der Kinofilm Empfehlung

„Yakari – Der Kinofilm“ ist spannend und lustig, hervorragend animiert und im Umgang mit der Natur erfreulich komplex (filmstarts.de)

 
  • Spielzeit -
  • FSK ab 0 Jahren
  • Spielwoche 1. Woche
  • Filmlänge 83 Minuten
  • Starttermin Donnerstag, 29 Oktober 2020
  • Prädikat Besonders Wertvoll
  • Greta & Starks Nein
  • Homepage Homepage

Kurzinhalt zu “Yakari”

Der Sioux-Junge Yakari hat einen großen Traum: später einmal auf Kleiner Donner zu reiten. Keinem Mitglied seines Stammes ist es bisher gelungen, das Wildpferd zu zähmen. Einige Jäger der Sioux machen sich eines Tages auf den Weg, um ein paar wilde Mustang-Pferde einzufangen, doch ausgerechnet Kleiner Donner ist wieder entwischt. Yakari hält das nicht davon ab, dem wilden Hengst weiter zu folgen und befreit ihn, als er mit dem Huf unter einem Fels eingeklemmt ist. Großer Adler, Yakaris Totemtier, verleiht ihm für diese selbstlose und mutige Tat die Gabe, mit Tieren sprechen zu können. Kleiner Donner aber ist verschwunden. Der kleine Sioux-Junge macht sich wieder auf die Suche nach dem Pferd – doch er landet dabei in einem reißenden Fluss und stürzt einen Wasserfall hinab. Der Strom treibt ihn immer weiter von seiner Heimat weg. Kann Yakari diesmal auf die Hilfe von Kleiner Donner hoffen?

 

Bildergalerie zu “Yakari”

Trailer zu “Yakari”  

Filminformationen

  • Filmkurzbeschreibung: „Yakari – Der Kinofilm“ ist spannend und lustig, hervorragend animiert und im Umgang mit der Natur erfreulich komplex (filmstarts.de)
  • FSK: ab 0 Jahren
  • Prädikat: Besonders Wertvoll
  • Spielwoche: 1. Woche
  • Filmlänge: 83 Minuten
  • Starttermin: Donnerstag, 29 Oktober 2020
  • Greta & Starks: Nein
Gelesen 417 mal Letzte Änderung am Montag, 02 November 2020 09:29
Mehr in dieser Kategorie: « Jim Knopf und die Wilde 13