Royal Oper. Cavalleria Rusticana / Pagliacci (Der Bajazzo) Empfehlung

Zwei klassische Opern werden zusammengefasst in dieser wundervoll umgesetzten Neuerschaffung des Lebens in einem süditalienischen Dorf, als der Besuch eines Wandertheaters für einen Ausbruch an Emotionen sorgt. Die preisgekrönte Inszenierung von Damiano Michieletto präsentiert in lebendiger Weise die schnellen, schockierenden Ereignisse, ausgelöst durch geheime Liebe und unzähmbare Eifersucht.

 
  • Besetzung Giovanni Targioni-Tozzetti und Guido Menasci und Ruggero Leoncavall
  • Vorstellung Sonntag, 26. April 2020 um 19.00 Uhr
  • Musik Pietro Mascagni und Ruggero Leoncavall
  • Dirigent Daniel Ore
  • Gesamtdauer ca. 3 Stunden und 10 Minuten mit einer Pause
  • Sprache Italienisch Gesungen mit Deutschen Untertiteln

Kurzinhalt zu “Cavalleria Rusticana / Pagliacci”

Zwei klassische Opern werden zusammengefasst in dieser wundervoll umgesetzten Neuerschaffung des Lebens in einem süditalienischen Dorf, als der Besuch eines Wandertheaters für einen Ausbruch an Emotionen sorgt. Die preisgekrönte Inszenierung von Damiano Michieletto präsentiert in lebendiger Weise die schnellen, schockierenden Ereignisse, ausgelöst durch geheime Liebe und unzähmbare Eifersucht. Die Musik ist voller Melodien nach italienischer Art - mit großartigen Chören, zu denen die Dorfbewohner ausgelassen feiern, dazu Solo-Arien und angespannte, Gewalt und Tragödie heraufbeschwörende Konfrontationen. Mit mitreißendem Gesang und erbittertem Drama verschmelzen “Cavalleria Rusticana” und “Pagliacci” (Der Bajazzo) zu einem wundervollen Abend, der anhaltende Reiz Italienischer Oper in seiner bekanntesten Form.

 

Werkinformationen

  • Kurzbeschreibung: Zwei klassische Opern werden zusammengefasst in dieser wundervoll umgesetzten Neuerschaffung des Lebens in einem süditalienischen Dorf, als der Besuch eines Wandertheaters für einen Ausbruch an Emotionen sorgt. Die preisgekrönte Inszenierung von Damiano Michieletto präsentiert in lebendiger Weise die schnellen, schockierenden Ereignisse, ausgelöst durch geheime Liebe und unzähmbare Eifersucht.
  • Besetzung: Giovanni Targioni-Tozzetti und Guido Menasci und Ruggero Leoncavall
  • Vorstellung: Sonntag, 26. April 2020 um 19.00 Uhr
  • Musik: Pietro Mascagni und Ruggero Leoncavall
  • Dirigent: Daniel Ore
  • Gesamtdauer: ca. 3 Stunden und 10 Minuten mit einer Pause
  • Sprache: Italienisch Gesungen mit Deutschen Untertiteln
Gelesen 95 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Royal Ballet. Schwanensee