100 Jahre Salzburger Festspiele: DON CARLO Empfehlung

Der „Don Carlo“ über die intriganten Machtspielchen am spanischen Hof im Jahr 1560 ist Verdis Grand opéra schlechthin – und wohl auch einer der größten und umjubelsten Festspieltriumphe von Regie-Legende Peter Stein im Verdi-Jahr 2013, der nach diesem Erfolg auch an der Mailänder Scala aufgeführt wurde. Wie könnte auch anders sein können mit dieser „Elite-Besetzung, vielleicht die beste […] für diese kräftezehrende Überwältigungsoper: Kaufmann, Harteros, Hampson, Salminen“ (FAZ). Ein absolutes Muss für jeden Opernkenner – auch abseites der italienischen Oper!

 
  • Besetzung Jonas Kaufmann, Thomas Hampson, Anja Harteros
  • Vorstellung Sonntag, 21. Februar 2021 um 18.30 Uhr
  • Musik Guiseppe Verdi
  • Dirigent Antonio Pappano
  • Gesamtdauer ca. 3 Stunden und 55 Minuten mit einer Pause
  • Sprache Italienisch Gesungen mit Deutschen Untertiteln

Kurzinhalt zu “Salzburg: Don Carlo”

Der „Don Carlo“ über die intriganten Machtspielchen am spanischen Hof im Jahr 1560 ist Verdis Grand opéra schlechthin – und wohl auch einer der größten und umjubelsten Festspieltriumphe von Regie-Legende Peter Stein im Verdi-Jahr 2013, der nach diesem Erfolg auch an der Mailänder Scala aufgeführt wurde. Wie könnte auch anders sein können mit dieser „Elite-Besetzung, vielleicht die beste […] für diese kräftezehrende Überwältigungsoper: Kaufmann, Harteros, Hampson, Salminen“ (FAZ). Ein absolutes Muss für jeden Opernkenner – auch abseites der italienischen Oper!

 

Werkinformationen

  • Kurzbeschreibung: Der „Don Carlo“ über die intriganten Machtspielchen am spanischen Hof im Jahr 1560 ist Verdis Grand opéra schlechthin – und wohl auch einer der größten und umjubelsten Festspieltriumphe von Regie-Legende Peter Stein im Verdi-Jahr 2013, der nach diesem Erfolg auch an der Mailänder Scala aufgeführt wurde. Wie könnte auch anders sein können mit dieser „Elite-Besetzung, vielleicht die beste […] für diese kräftezehrende Überwältigungsoper: Kaufmann, Harteros, Hampson, Salminen“ (FAZ). Ein absolutes Muss für jeden Opernkenner – auch abseites der italienischen Oper!
  • Besetzung: Jonas Kaufmann, Thomas Hampson, Anja Harteros
  • Vorstellung: Sonntag, 21. Februar 2021 um 18.30 Uhr
  • Musik: Guiseppe Verdi
  • Dirigent: Antonio Pappano
  • Gesamtdauer: ca. 3 Stunden und 55 Minuten mit einer Pause
  • Sprache: Italienisch Gesungen mit Deutschen Untertiteln
Gelesen 277 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 24 September 2020 14:11