Royal Opera. La Bohème Empfehlung

Puccinis Oper über Leidenschaft, Freundschaft und Kummer, die von Kevin John Edusei dirigiert wird, wartet mit einer Starbesetzung auf.

 
  • Besetzung Ailyn Perez, Juan Diego Florez, Andrry Zhilikhvsky, Danielle de Niesse
  • Vorstellung Sonntag, 23. Oktober 2022 um 18.30 Uhr
  • Musik Giacomo Puccini
  • Dirigent Kevin John Edusei
  • Gesamtdauer ca. 3 Stunden mit einer Pause
  • Sprache Italienisch Gesungen mit Deutschen Untertiteln

Kurzinhalt zu “La Boème”

Paris, 1900. Der mittellose Dichter Rodolfo glaubt, die Kunst sei alles, was er brauche – bis er die einsame Näherin Mimì kennenlernt, die über ihm wohnt. So beginnt eine zeitlose Liebesgeschichte, die mit dem Wandel der Jahreszeiten erblüht, welkt und wiederaufblüht. Doch während sich das mit ihnen befreundete Paar Marcello und Musetta leidenschaftlich streitet und wieder verträgt, sind Rodolfo und Mimì von einer Macht bedroht, die stärker ist als die Liebe.
Richard Jones’ Inszenierung erweckt den Kontrastreichtum zum Leben, der das Paris des Fin de Siècle prägte – von den Wohnungen der Bohemiens bis hin zu glitzernden Vergnügungshallen.

 

Werkinformationen

  • Kurzbeschreibung: Puccinis Oper über Leidenschaft, Freundschaft und Kummer, die von Kevin John Edusei dirigiert wird, wartet mit einer Starbesetzung auf.
  • Besetzung: Ailyn Perez, Juan Diego Florez, Andrry Zhilikhvsky, Danielle de Niesse
  • Vorstellung: Sonntag, 23. Oktober 2022 um 18.30 Uhr
  • Musik: Giacomo Puccini
  • Dirigent: Kevin John Edusei
  • Gesamtdauer: ca. 3 Stunden mit einer Pause
  • Sprache: Italienisch Gesungen mit Deutschen Untertiteln
Gelesen 67 mal