Programmvorschau

Demnächst könnten folgende Filme im Filmtheater Sendlinger Tor laufen. Ab und zu haben Sie auch die Möglichkeit abzustimmen welchen Film Sie gerne im Programm sehen würden.

Sexy Polling: there is nothing to show!

Tully

Der neue Jason Reitman Film mit einer herausragenden Charlize Theron! Von OSCAR Drehbuchgewinnerin Diabolo Cody (Juno)

 
  • Spielzeit -
  • FSK ab 6 Jahren
  • Spielwoche 1. Woche
  • Filmlänge 105 Minuten
  • Starttermin Donnerstag, 31 Mai 2018
  • Prädikat kein Prädikat
  • Greta & Starks Nein
  • Homepage Homepage

Kurzinhalt zu “Tully”

Marlo (Charlize Theron) hat gerade erst ihr drittes Kind bekommen, als ihr Bruder ihr ein besonderes Geschenk macht: Eine „Night nanny“, die sich nachts um die Kinder kümmern soll. Marlo ist zunächst skeptisch gegenüber dem Gedanken, Hilfe von einer fremden Person anzunehmen, doch als sie die junge, schlaue und witzige Nanny namens Tully kennenlernt, entwickelt sich eine einzigartige Freundschaft zwischen den beiden Frauen.

Bildergalerie zu “Tully”

Trailer zu “Exit Marrakech”  

Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes

In PAPST FRANZISKUS – EIN MANN SEINES WORTES begleitet Wenders das Publikum auf einer persönlichen Reise mit Papst Franziskus. Das visuelle Konzept des Filmes lässt den Zuschauer mit dem Papst von Angesicht zu Angesicht sein. Ein Gespräch zwischen ihm und – im wahrsten Sinne – der Welt entsteht

 
  • Spielzeit -
  • FSK ab 0 Jahren
  • Spielwoche 1. Woche
  • Filmlänge 100 Minuten
  • Starttermin Donnerstag, 14 Juni 2018
  • Prädikat Besonders Wertvoll
  • Greta & Starks Nein
  • Homepage Homepage

Kurzinhalt zu “Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes”

In PAPST FRANZISKUS – EIN MANN SEINES WORTES begleitet Wenders das Publikum auf einer persönlichen Reise mit Papst Franziskus. Im Zentrum dieses Porträts stehen die Gedanken des Papstes, alle ihm wichtigen Themen, aktuelle Fragen zu globalen Herausforderungen und sein Reformbestreben innerhalb der Kirche. Das visuelle Konzept des Filmes lässt den Zuschauer mit dem Papst von Angesicht zu Angesicht sein. Ein Gespräch zwischen ihm und – im wahrsten Sinne – der Welt entsteht. Papst Franziskus teilt seine Vision einer Kirche, die von tiefer Sorge um die Armen geprägt ist, spricht über Umweltfragen, soziale Gerechtigkeit und sein Engagement für Frieden an den Kriegsschauplätzen dieser Welt und zwischen den Weltreligionen. PAPST FRANZISKUS – EIN MANN SEINES WORTES ist in einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit mit dem Vatikan entstanden. Für Wim Wenders, dessen Dokumentarfilme wie Buena Vista Social Club, Pina und Das Salz der Erde immer wieder ausgezeichnet und Oscar®-nominiert wurden, öffnete der Vatikan nicht nur seine Archive, sondern erlaubte dem Regisseur auch die Verwendung von exklusivem Bildmaterial. Mit PAPST FRANZISKUS – EIN MANN SEINES WORTES ist ein Film entstanden, der uns in einer Zeit, in der das Misstrauen gegenüber Politikern groß ist und in der Lügen, Korruption und „alternative Fakten“ unser Leben bestimmen, einen Mann nahebringt, der lebt, was er predigt, und dem die Menschen aller Glaubensrichtungen, aus aller Welt und aus unterschiedlichsten Kulturen ihr Vertrauen schenken.

Bildergalerie zu “Papst Franziskus”

Trailer zu “Papst Franziskus”  

Mamma Mia: Here we go again

Die langerwartete Fortsetzung mit vielen weiteren ABBA Hits und einer Starbesetzung!

 
  • Spielzeit -
  • FSK ab 0 Jahren
  • Spielwoche 1. Woche
  • Filmlänge 100 Minuten
  • Starttermin Donnerstag, 19 Juli 2018
  • Prädikat kein Prädikat
  • Greta & Starks Nein
  • Homepage Homepage

Kurzinhalt zu “Mamma Mia”

Nach dem musikalischen Kino-Superhit Mamma Mia von 2008 folgt jetzt endlich die lang erwartete Fortsetzung – selbstverständlich ebenfalls im unsterblichen Rhythmus der ABBA-Songs. Die Stars, allen voran Meryl Streep / Lily James, Pierce Brosnan / Jeremy Irvine, Colin Firth / Hugh Skinner, Stellan Skarsgård / Josh Dylan und Amanda Seyfried, versammeln sich erneut auf der griechischen Insel Kalokairi, denn hier wird das zu Herzen gehende neue Kapitel der Geschichte aufgeschlagen.

Bildergalerie zu “Mamma Mia”

Trailer zu “Mamma Mia: Here we go again”  

Sauerkrautkoma

Der nächste Eberhofer Krimi ab August im Kino!

 
  • Spielzeit -
  • FSK ab 12 Jahren
  • Spielwoche 1. Woche
  • Filmlänge 95 Minuten
  • Starttermin Donnerstag, 09 August 2018
  • Prädikat kein Prädikat
  • Greta & Starks Nein
  • Homepage Homepage

Kurzinhalt zu “Sauerkrautkoma”

Man kann dem Eberhofer Franz, Bayerns beliebtesten Dorfpolizisten, ja durchaus einiges vorwerfen: die Grantigkeit, seine Affinität zum Alkohol, das Phlegma und den Stumpfsinn… Doch wenn es um sein Ansehen bei den Fans geht, ist Verlass auf ihn: Die vier bisherigen Verfilmungen der Bestseller-Reihe von Rita Falk, „Dampfnudelblues“, „Winterkartoffelknödel“, „Schweinskopf al dente“ und „Griessnockerlaffäre“, haben bereits 2,4 Millionen Besucher im Kino gesehen. Am 9. August kommt nun endlich SAUERKRAUTKOMA ins Kino! Wieder muss sich der Eberhofer Franz (Sebastian Bezzel) mit einer Menge Problemen herumschlagen: Er muss zu Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) nach München ziehen, im Auto seines Vaters wird eine Leiche gefunden und langsam fallen ihm keine Ausreden mehr ein, warum er seine Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) nicht heiratet.

Bildergalerie zu “Sauerkrautkoma”

Trailer zu “Sauerkrautkoma”