Klassik am Sonntag

Aktuelle Original Aufzeichnungen der Live Premieren.

Mit dem neuen Programm des ROYAL OPERA HOUSE für die Saison 2017/18 starten wir unser neues Klassikprogramm im Filmtheater Sendlinger Tor. Unser Ambiente bietet den passenden Rahmen für eindrucksvolle Opern- wie Ballett-Programme, die wir Ihnen gerne Sonntags präsentieren wollen.

Das aktuelle Programm finden Sie auch direkt unter Royal Opera House


Royal Ballet. Flight Pattern/ Within the Golden Hour/ New Sidi Larbi Cherkaoui

Mit zwei aktuellen Werken und einer Weltpremiere zeigt sich das Royal Ballett von seiner zeitgenössischen Seite.

 
  • Besetzung Royal Ballet
  • Vorstellung Sonntag, 19. Mai 2019 um 19.00 Uhr
  • Musik EZIO BOSSO, TBC, HENRYK MIKOŁAJ GÓRECKI
  • Dirigent CHRISTOPHER WHEELDON, SIDI LARBI CHERKAOUI, CRYSTAL PITE
  • Gesamtdauer ca. 3 Stunden und 15 Minuten mit zwei Pausen
  • Sprache Ballett

Kurzinhalt zu “Flight Pattern...”

Drei führende Choreografen der Gegenwart haben die Werke gestaltet, mit denen sich das Royal Ballet von seiner zeitgenössischen Seite zeigt. Christopher Wheeldons Within the Golden Hour dreht sich um sieben Paare, die sich zur Musik von Antonio Vivaldi und Ezio Bosso in den üppigen Farben des Sonnenuntergangs, der »goldenen Stunde«, trennen und neue Beziehungen eingehen. Erstmals wiederaufgeführt wird Flight Pattern von Crystal Pite, die ein großes Tanzensemble und die bekannte Klagelieder-Symphonie von Henryk Górecki verwendet, um auf schmerzlich-leidenschaftliche Weise das Thema Migration zu reflektieren. Dazwischen wird ein neues Stück uraufgeführt, das Sidi Larbi Cherkaoui für das Royal Ballet geschaffen hat, und so wird das Zeitgenössische tatsächlich gegenwärtig.

Bildergalerie zu “Flight Pattern...”

Royal Ballet. Romeo und Julia

Shakespeares unglückliches Liebespaar erlebt Leidenschaft und Tragik in Kenneth MacMillans Ballett, einem Meisterwerk des 20. Jahrhunderts.

 
  • Besetzung Royal Ballet
  • Vorstellung Sonntag, 16. Juni 2019
  • Musik SERGEI PROKOFJEW
  • Dirigent KENNETH MACMILLAN
  • Gesamtdauer ca. 3 Stunden und 15 Minuten mit zwei Pausen
  • Sprache Ballett

Kurzinhalt zu “Romeo und Julia”

In aller Welt kennt man Shakespeares unvergängliche Liebesgeschichte. Kenneth MacMillans Romeo und Julia ist seit seiner Uraufführung durch das Royal Ballet ein Klassiker des modernen Balletts geworden. Die Choreografie fängt die Emotionen der jungen Leute ein, die sich trotz aller Hindernisse ineinander verlieben und schließlich ein tragisches Ende finden. Jede Wiederaufnahme gibt neuen Tänzern die Möglichkeit, die todgeweihten Liebenden zu interpretieren. Die gesamte Compagnie entfaltet den farbenfrohen Trubel im Verona der Renaissance: Binnen kürzester Zeit wird ein belebter Markt zum Schauplatz eines wilden Gefechts, und die Fehde zwischen den Montagues und den Capulets endet für beide Familien in einer Tragödie.

Bildergalerie zu “Romeo und Julia”